universum_unten
  ■  Startseite  ■  Dittrich+Co  ■  Unternehmenspolitik

Firmenprofil auf einen Blick

  • DITTRICH+CO, familiengeführter, mittelständischer Betrieb
  • 85 Mitarbeiter
  • Kernkompetenz Kunststoffspritzguss und Werkzeugbau
  • Spezialisierung auf High-Tech Kunststoffe
  • Fertigungshalle mit modernsten 1K- und 2K-Spritzgussmaschinen
  • Fertigung im Drei-Schicht-Betrieb
  • Sauberraumverarbeitung für glashelle Materialien
  • Zuhaltekraft der Maschinen von 500 kN bis 13.000 kN
  • Schnelle Produktions- und Reaktionszeit
  • Interne Konstruktion
  • Interner Werkzeugbau
  • Externer Zukauf von Werkzeugen und Betreuung 
  • Produktionssteuerungssystem (PPS)
  • Produktionsleitsystem (PLS)
  • Montage- und Konfektionierung
  • Logistik
  • Kompetente Beratung und Betreuung

  • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008
  • Zertifiziert nach DIN EN ISO 14001:2015

Unternehmenspolitik

Die DITTRICH+CO GmbH & Co. KG ist ein eigenständiges, europaweit operierendes Unternehmen, das auf dem Gebiet des Werkzeugbaus, sowie des Kunststoffspritzgusses erfolgreich tätig ist. In ihren Kernarbeitsgebieten gehört die DITTRICH+CO GmbH & Co. KG zu den führenden Unternehmen. Mit innovativer Technologie und fortschrittlichen Methoden bieten wir umweltschonende, energiesparende und marktgerechte Lösungen.
Die Stärken des Unternehmens liegen in seinen Technologien und Produkten, vor allem aber bei seinen Mitarbeitern. Gesundheit und Wohlbefinden sind die Grundlage für die hohe Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter. Gut ausgebildet, hochmotiviert und auf das Unternehmensumfeld sensibilisiert, handeln sie verantwortungsbewusst und ergebnisorientiert. Damit tragen sie entscheidend zum Erreichen unserer Ziele und somit zum Erfolg des gesamten Unternehmens bei.
Wir nutzen unser integriertes Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie als Instrument zur ständigen Verbesserung unserer Leistungen und Tätigkeiten, im gesamten Unternehmen.
Die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen ist vorrangiges Ziel. Die klare Ausrichtung auf Qualität und Kundennutzen ist eine wesentliche Voraussetzung für unseren Erfolg.
Der Umweltschutz und die Nutzung regenerativer Energien müssen immer gewährleistet sein. Wir bekennen uns uneingeschränkt zum Prinzip Verantwortung für die Zukunft. Dies ist fester Bestandteil unseres Denkens und Handelns. Dabei berücksichtigen wir ökonomische, ökologische und soziale Belange gleichermaßen.

Wir verpflichten uns alle gesetzlichen und normativen Bestimmungen einzuhalten.


Managementhandbuch

Unser Managementhandbuch ist allen unseren Mitarbeitern frei zugänglich, externen interessierten Kreisen gewähren wir auf Anfrage Einblick. Daraus leiten wir folgende Handlungsgrundsätze ab:

  • Jeder einzelne Mitarbeiter unseres Unternehmens trägt Verantwortung für Qualität, Sicherheit und Umweltschutz, sowie deren ständige Verbesserung. Dazu setzen wir uns regelmäßig Ziele und stellen deren Umsetzung sicher.
  • Bei unseren Herstellungsverfahren gewährleisten wir die sichere Handhabung von Produkten und Reststoffen. Wir minimieren den Stoff- und Energieeinsatz, sowie die Emissionen und Abfallmengen.
  • Durch einen offenen und kontinuierlichen Dialog mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten sowie mit Behörden, Nachbarn und der Öffentlichkeit schaffen und fördern wir gegenseitiges Vertrauen.
  • Wir halten die gesetzlichen Regelungen ein. Wie wir dabei vorgehen und unsere eigenen zusätzlichen Standards erreichen und einhalten, ist im integrierten Managementsystem für Qualität, Umweltschutz und Energie beschrieben. Dieses ist an die weltweit gültigen Normen DIN EN ISO 9000 ff. und DIN EN ISO 14001 ausgerichtet und berücksichtigt die Anforderungen unserer Kunden.
  • Durch Ausbildung und Weiterbildung sensibilisieren wir unsere Mitarbeiter und befähigen sie, unsere Handlungsgrundsätze erfolgreich umzusetzen.

Unsere Selbstverpflichtung und Handlungsgrundsätze sind Ausdruck unserer Wertvorstellungen, verbunden mit der Zielsetzung:

  • für unsere Kunden ein bevorzugter Partner zu sein
  • unseren Mitarbeitern eine attraktive Arbeitsumgebung zu bieten und
  • unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden.


Gezeichnet:

Die Geschäftsleitung der DITTIRCH+CO GmbH & Co. KG
Armin Dittrich, Andreas Muschak

Dittrich+Co Zertifikat ISO DIN EN ISO 14001:2015

Nachhaltiges Wirtschaften

Das Prinzip „Verantwortung für die Zukunft“ prägt DITTRICH+CO. Wir bieten nicht nur unseren Auszubildenden die bestmögliche Ausbildung, sondern bereiten sie bereits während ihrer Lehrjahre auf die Prinzipien für ein nachhaltiges Wirtschaften vor. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter wird darauf sensibilisiert und ist sich bewusst, welche Verantwortung wir alle für uns und für unsere Umwelt tragen.
Primärenergie muss sinnvoll verwendet werden und sollte nicht als Abwärme enden. Aus diesem Grund setzen wir Abwärme für weitere Prozesse in unserem Unternehmen ein und decken einen Teil unseres Strombedarfs durch unsere Photovoltaikanlage. Um den Bedarf an elektrischer Energie in unserem Unternehmen so gering wie möglich zu halten, sind unsere Spritzgussmaschinen mit modernen Frequenzumrichtern und energiesparenden Steuerungselementen ausgestattet.
In Absprache mit unseren Auftraggebern, können zur weiteren Schonung der Ressourcen Regranulate oder Mahlgüter verarbeitet werden. Gemeinsam mit unseren Kunden, sind wir bereit, eine möglichst nachhaltig bewirtschaftbare und lebenswerte Welt zu erhalten.

Unser Prinzip: Verantwortlich handeln

Geschäftsführende Gesellschafter

 

Armin Dittrich
Dipl.-Betriebswirt (FH)

 

Andreas Muschak
Dipl.-Ing. Univ.